Informationen

Vorher / Nachher: ​​Hinzufügen eines Gütesiegels zu einer neuen Konstruktion

Vorher / Nachher: ​​Hinzufügen eines Gütesiegels zu einer neuen Konstruktion

Der Retro-Stil ist definitiv seit einigen Jahren auf dem Vormarsch, daher suchen die Menschen zunehmend nach einer authentischen und Vintage-Atmosphäre für ihre Innendekoration. In diesem Sinne haben sich die Eigentümer einer wunderschönen Wohnung in Toulouse an das Architekturbüro Aparté Conseils gewandt: Sie träumten von einer Familienküche im Bistro-Look für ihre frisch renovierte Unterkunft. Die Architektin Emilie Perruchet nahm die Herausforderung an, diesem völlig neuen Raum ein Gütesiegel und eine warme Atmosphäre zu verleihen. Erläuterungen in Bildern.

Harmonische Küche mit kleinem Budget


vor : Die Küche befindet sich in der obersten Etage eines alten Gebäudes, in einem erhöhten Teil, der vor kurzem gebaut wurde. Die Innenarchitektur muss daher von A bis Z definiert werden: Die Eigentümer möchten einen Hauch von Erfahrung in ihre zukünftige Küche bringen, die keine alten Elemente oder architektonischen Überreste aufweist.
nach : Die Agentur Aparté Conseils hat sich eine familiäre und warme Küche ausgedacht und dabei ein recht knappes Budget eingehalten. Der Raum ist voller dekorativer Tipps zu günstigen Preisen für ein sehr harmonisches Ergebnis. Die hellen Holzküchenmöbel (Bricoman) haben Griffe, die eigentlich Kühlschrankscharniere eines auf Kühlraumartikel spezialisierten Großhändlers sind! Auch die Wandbeleuchtung ist Heimwerker: Weinkisten, die in der gleichen Farbe wie die Möbel geschliffen und getönt sind, wurden an den Wänden befestigt und dienen zur Unterstützung von Schreibtischlampen zur Beleuchtung der Arbeitsplatte. Die Habitat Pendelleuchten und der AM.PM Tisch verleihen dieser hellen und gemütlichen Küche einen industriellen Touch.

Schaffen Sie eine warme Atmosphäre


vor : Die Küche, ein zentraler Raum auf dem Boden einer Maisonette, bietet zwei Schlafzimmer auf der einen Seite und eine Außenterrasse auf der anderen Seite. Sein Aktivposten? Die hohe doppelt geneigte Decke. Seine Nachteile sind der Glasteil über den hohen Möbeln, der eines der beiden Schlafzimmer beleuchtet, sowie das Erkerfenster, das die gesamte Breite der Hauptmauer einnimmt. Für den Architekten ist es daher unmöglich, dort Möbel zu installieren.
nach : Die Möbel wurden auf die beiden leeren Wände verteilt, von denen sich eine an ein Schlafzimmer anschließt. Anstatt eine Anrichte anzubringen, entschied sich Emilie Perruchet für eine blaue Außenwandfarbe. Dieser sehr weiche Farbton erinnert an Fliesen (Castorama) und verleiht dem Raum Tiefe. Der Bodenbelag in Zementfliesenoptik wurde ausgewählt, um der Küche, die sich im Laufe der Arbeiten in einen freundlichen und einladenden Ort verwandelt hat, einen echten Hauch von Authentizität zu verleihen! www.aparte-conseils.com