Tipps

Alles was Sie über Markisen wissen müssen

Alles was Sie über Markisen wissen müssen

Das Wetter ist wärmer und die sonnigen Tage sind da. Sie möchten im Garten frühstücken oder die Aussicht von Ihrem Balkon aus genießen, haben aber Angst vor Sonnenbrand oder verstohlenen Duschen? Möchten Sie Ihre Terrasse einrichten, Ihre neue Korblounge hineinlegen und einen Moment purer Entspannung genießen? Die Lösung ist einfach, eine Markise! Befestigen Sie eine Markise an Ihrer Wand und schützen Sie sich vor Sonne und schlechtem Wetter. Weitere Artikel finden Sie zum Thema: Zitat von Arbeiten im Außen- und Gartenbereich

Eine Markise: manuell oder motorisch?

Eine Markise ist eine Leinwand, die an Ihrer Wand oder Decke befestigt ist und Schatten spendet, wenn sie auf einer bestimmten Oberfläche aufgestellt wird. Es wird von Gelenkarmen gehalten, die sich unter der Wickelhülse befinden. Diese Arme sorgen für die Entfaltung des Gewebes und dessen Spannung. Die Leinwand schützt Sie vor Sonne und schlechtem Wetter. Es kann Baumwolle, Polyester oder Acryl sein und muss widerstandsfähig sein. Eine Markise bietet Schutz, aber auch ein Dekor, das Ihren Außenbereich verschönert. In der Tat gibt es verschiedene Modelle von Planen, aus denen Sie die für Ihre Terrasse am besten geeignete Markise auswählen können. Eine schlichte, gestreifte oder gemusterte Leinwand, transparent oder mit Reflexionen: Es liegt an Ihnen, Ihren Raum zu wählen und zu verkleiden! Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Leinwand behandelt wird. Tatsächlich werden die Farben, die der Sonne und dem Schmutz ausgesetzt sind, matt und verblassen. Die auf dem Markt erhältlichen Markisen sind manuell oder motorisiert. Im letzteren Fall können Sie Ihre Leinwand aufstellen oder mit einer Fernbedienung auf die Röhre rollen. Es gibt verschiedene Modelle von Bannervorhängen, einschließlich der "Brust" -Bannervorhänge: Die Gelenkarme und die Leinwand werden in eine Brust gebracht, um sie zu schützen. Der Kofferraum kann aus Aluminium oder aus einem anderen Material bestehen. Es gibt auch "Semi-Box" -Banner-Jalousien und schließlich Monoblock-Banner-Jalousien ohne Schutzbox.

Wähle eine Markise für meine Terrasse

Wenn Sie sich für die Installation einer Markise auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse entschieden haben, müssen Sie verschiedene Parameter berücksichtigen. Sie müssen sich daran erinnern, die Abmessungen der Außenfläche zu berücksichtigen, die Sie abdecken möchten. Dies ist wichtig, da Sie die Abmessungen der Leinwand nach diesem Kriterium auswählen. Die Gewebe haben im Allgemeinen die folgenden Abmessungen: eine Länge von dreieinhalb Metern und eine Breite von vier, fünf oder sechs Metern. Die Wahl der Ausrichtung der Jalousie ist auch sehr wichtig, um gut vor der Sonne geschützt zu sein. Schließlich ist das zu investierende Budget ein nicht zu übersehender Parameter, da er das von Ihnen gewählte Blindmodell definiert. Eine wirtschaftliche Jalousie wie das manuelle Monoblock-Modell oder im Gegenteil eine motorisierte Jalousie mit Schutzbox, wenn Ihr Budget größer ist. Leg deinen alten Regenschirm weg, installiere eine Markise und verbringe schöne sonnige Nachmittage!