Andere

Nebel Zimmerpflanzen

Nebel Zimmerpflanzen

Zu einem schönen Interieur gehört auch, gesunde Grünpflanzen zu haben. Dazu ist die Instandhaltung der Anlage unerlässlich. Sie müssen ausreichend Licht erhalten, in Räumen aufgestellt werden, in denen die Temperatur für sie angemessen ist, und vor allem ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt werden. Bad, gießen oder nebeln was zu wählen? Um das herauszufinden, haben wir Laura, die für Jardiland arbeitet, um Rat gefragt.

Sollten alle Zimmerpflanzen besprüht werden?

Ja Alle Pflanzen müssen besprüht sein. Je nach Art der Pflanzen ändert sich die Häufigkeit. Einige Pflanzen müssen mehrmals pro Woche besprüht werden, dies sind Bonsai, Orchideen, Ficus, Azaleen, Yuccas, Bananenbäume. Im Allgemeinen müssen alle exotischen Pflanzen besprüht werden.

Hat das Beschlagen andere Vorteile als die Flüssigkeitszufuhr?

Eine Pflanze zu nebeln ist mehr als sie zu befeuchten. Diese Aktion ermöglicht es, die Pflanzen zu entstauben, aber auch Milben und Insekten zu entfernen, die sich auf Ihren Zimmerpflanzen ansiedeln könnten.

Sollen wir Leitungswasser oder ein spezielles Produkt verwenden?

In Gartencentern finden Sie zwar Wasser für Ihre Pflanzen. Sie müssen ehrlich sein, es ist nicht unbedingt erforderlich, nur zu empfehlen, wenn Ihr Leitungswasser sehr hart ist. Sie werden auch hören, dass Sie Ihre Pflanzen mit Mineralwasser besprühen müssen. Es ist zwar etwas besser, aber die Kosten sind nicht gerechtfertigt. Wenn Sie können, können Sie Regenwasser sparen. Es ist das natürlichste und daher am besten für die Pflege Ihrer Pflanzen geeignet. Und außerdem ist es kostenlos.

Ist es unerlässlich, einen Nebelmaschine zu haben?

Ja, es ist eine kleine Investition, aber der Vernebler kann die Pflanzen gießen, indem er eine Vielzahl kleiner Wasserteilchen verteilt.

Sollten die Pflanzen das ganze Jahr über besprüht werden?

Sie müssen Ihre Pflanzen das ganze Jahr über besprühen, aber je nach Jahreszeit ist die Häufigkeit unterschiedlich. Im Sommer sollten Sie beispielsweise mehrmals pro Woche nebeln. Dies ist auch im Winter der Fall, wenn die Heizung eingeschaltet ist. Um herauszufinden, ob Sie eine Pflanze besprühen sollten, berühren Sie den Boden. Wenn letzteres trocken ist, muss Ihre Pflanze mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Sollten Sie alle Teile der Anlage besprühen?

Nein. Sie müssen die Stiele und Blätter beschlagen. Wenn die Blätter groß sind, zögern Sie nicht, vor dem Beschlagen ein feuchtes Tuch zu ziehen, um den größten Teil des Staubes zu entfernen. Andererseits, beschlagen Sie Ihre Blumen nicht! Sie würden ihre Lebensdauer drastisch verkürzen. Bei den empfindlichsten Pflanzen kann es sie sogar beschädigen. Besprühen Sie die Erde nicht, gießen Sie Ihre Pflanze nicht und nehmen Sie kein Bad, je nachdem, zu welcher Pflanzenfamilie sie gehört.

Irgendwelche letzten Ratschläge?

Ja. Fragen Sie beim Kauf einer Zimmerpflanze unbedingt den Floristen oder das Gartencenter nach Pflegetipps. Und wenn Sie eine Pflanze besprühen, halten Sie einen Abstand von 10 bis 20 cm ein, um das Wasser besser zu verteilen.