Andere

Wie man die Betten mulcht?

Wie man die Betten mulcht?

Mulchen ist eine Gartentechnik, die besonders von Naturliebhabern geschätzt wird. Sie sollten wissen, dass es verschiedene Mulchtypen gibt, die verschiedene Funktionen haben. Um das Interesse am Mulchen der Beete besser zu verstehen und zu wissen, wie man den Mulch richtig auswählt, fuhren wir nach Truffaut, wo Pierre auf uns wartete. Was sind die Vorteile des Mulchens? Wie erreicht man das? Hier sind seine Antworten.

Was ist Mulchen?

Ein Mulch ist ursprünglich eine Strohschicht, die auf Pflanzen oder Böden gelegt wurde, um sie zu schützen, zu pflegen oder zu nähren. Mulchen besteht nicht nur aus Stroh. Es kann aus toten Blättern, Pflanzen oder einer Plastikfolie hergestellt werden.

Warum seine Betten mulchen?

Das Mulchen ist eine sehr einfache Gartentechnik, die Ihnen das Leben erleichtern kann. Durch das Mulchen der Beete können Sie Unkräuter einfach loswerden, Ihre Pflanzen vor Kälte oder Hitze schützen, die Bodenfeuchtigkeit regulieren, die Beete vor Gastropoden (Schnecken, Schnecken usw.) schützen und schließlich die Pflanzen nähren Pflanzen, die Ihre Betten bilden.

Wie wählt man einen guten Mulch?

Der Mulch wird entsprechend seiner Rolle ausgewählt. Es kann aus toten Blättern und anderen grünen oder pflanzlichen Abfällen bestehen. Es kann auch aus Mineralien wie Kieselsteinen, Sand und sogar Glas bestehen. Es gibt unnatürliche Mulchen wie Planen, aber sie sind sehr effizient und ich kann sie nur empfehlen. Diese werden entsprechend ihrer Funktion entwickelt. Sie sind daher mehr oder weniger filternd, undurchsichtig oder dick. Wer das Glück hat, am Meer zu leben, kann sein Bett mit Algen mulchen. Sie nähren und schützen zugleich.

Können wir Mulch zu jeder Jahreszeit installieren?

Ja, aber je nach Jahreszeit müssen Sie die Zusammensetzung des Mulchs anpassen. Wählen Sie im Sommer Stroh, das aufgrund seiner Farbe keine Wärme anzieht. Planen Sie im Winter einen dicken Mulch, der gut vor Kälte schützt. Achten Sie im Frühjahr und Herbst auf die Niederschläge und die Unwägbarkeiten des Wetters. Beeinträchtigen Sie vor allem nicht das Leben Ihrer Pflanzen. Wenn sie gut ausgewählt wurden und in Ihrer Nähe gedeihen können, sollte der Mulch leicht sein. Sie müssen die Pflanzenzyklen respektieren!

Wie installiere ich meinen Mulch richtig?

Stellen Sie einfach Ihren Mulch am Fuße Ihrer Betten. Stellen Sie sicher, dass die Böden gut bedeckt sind und die Mulchschicht gleichmäßig ist.